Farben der Universität

ab 1792/93 / z. B. auf der Homepage der CAU

Die Universität ist bunt! Vielfalt und Diversität sind ein wichtiges Gut im akademischen Miteinander. Dies hat sich die Christian-Albrechts-Universität buchstäblich auf die Fahne geschrieben: Über dem Campus weht für alle sichtbar die farbenfrohe Flagge der Universität.

Ob auf Flyern oder den Internetseiten, auf Postern oder Rednerpulten – dieses markante Zusammenspiel durchzieht die gesamte öffentliche Präsenz der CAU. Das dominante dunkle Violett in Kombination mit Weiß, die Grundfarben für die Universität als Ganzes, wurde im 18. Jahrhundert von der russischen Zarin Katharina der Großen eingeführt – der Überlieferung nach ihre Lieblingsfarben. Der spätere Wunsch der acht Fakultäten, als eigenständige Einrichtung gesehen zu werden, führte vor ca. 20 Jahren zur Erweiterung: Die Theologische Fakultät verweist mit ihrem ebenfalls violetten Ton auf die historische Verbundenheit als Gründungsfakultät; die Rechtswissenschaften tragen ein sattes Rot, die Medizinische Fakultät Hellgrün. Die Farbe der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät ist ein Petrolton, die Philosophische wird durch Blau und die Mathematisch-Naturwissenschaftlichen durch ein leuchtendes Orange repräsentiert. Die Farbe der Agrarwissenschaftliche Fakultät ist ein Dunkelgrün, die der Technische Fakultät ein Dunkelblau.

Die Farben und ihre bunte Zusammenstellung sind nicht nur schön anzusehen, sondern erfüllen weitere Aufgaben. Die konsequente Anwendung als Corporate Design auf dem Campus und bei allem, was mit der CAU zusammenhängt, erzeugt ein einprägsames Erscheinungsbild mit hohem Wiedererkennungs- und Identifikationswert. Gleichzeitig spiegelt sich in der Fülle der Farben der Status als einzige Volluniversität Schleswig-Holsteins: Hier können grundlegende wissenschaftliche Fachbereiche auf gleichwertig hohem Niveau studiert und sogar mit Promotion oder Habilitation abgeschlossen werden.

Autorin
Hadja Rastagar

 

Literatur

Bickelmann, Dagmar: Lila-weiß. Die Farben der Christian-Albrechts-Universität und ihrer Studenten. Zugleich die Geschichte einer Universitätsfahne, in: Christiana Albertina 72 (2011), S. 46-53.

Bildnachweis
Jürgen Haacks, Raissa Nickel / Uni Kiel