Sportforum

Bauzeit 1971-76 / Olshausenstraße 72

Wie die bewegte Höhenlinie eines Gebirges zieht sich die Dachformation des im Olympiajahr 1976 eröffneten Sportforums über ausladende Glasflächen. Riesige 35m lange Betonwannen springen über die Innenbereiche mit olympiatauglichem Schwimmbad, Sporthallen und Besucherbereich auf und ab. Die Hamburger Architekten Klaus Nickels, Meinhard von Gerkan und Volkwin Marg verfolgten bei der Neukonzeptionierung des im Krieg zerstörten Instituts für Leibeserziehung das Konzept der ‚radikalen Offenheit‘ und wollten das Gebäude durch die in Glas aufgelösten Fassaden mit der Umgebung verschmelzen. Obwohl 2008 unter Denkmalschutz gestellt, sind wichtige raumkonzeptionelle Elemente nicht erhalten geblieben. Auch versperren weitere innenarchitektonische Veränderungen den ehemals freien Blick. Die lebhafte Dachlandschaft aus dem damals als Inbegriff des Modernismus geltenden Betonfaltwerk hat nicht nur ästhetischen, sondern auch funktionalen Charakter: So wird Raum geschaffen für einen 10m hohen Sprungturm. Das in L-Form angelegte Schwimmbecken kann durch eine verschiebbare Brücke, nachempfunden den mit Pressluft bewegten Schwimmdocks des Hamburger Hafens, unterteilt werden. Das Kieler Sportforum ist eine frühe Arbeit des Architekturbüros Marg mit Vorbildcharakter für deren Planungen der Nationalbibliothek in Teheran und des Kongresszentrums in Hanoi.

Autorin
Almut Rix

 

Literatur

Zanlungo, Claudia: Das Sportforum, in: Universität als Denkmal. Der Campus der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, hg. v. Astrid Hansen und Nils Meyer, (= Beiträge zur Denkmalpflege in Schleswig-Holstein, Bd. 1), Kiel 2011, S. 127-140.

Meyer, Nils: Das Sportforum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Baugeschichte, Denkmalwert und aktueller baulicher Umgang, in: Architektur für Forschung und Lehre. Universität als Bauaufgabe, hg. v. Klaus Gereon Beuckers, (= Kieler Kunsthistorische Schriften N.F., Bd. 1), Kiel 2010, S. 385-405.

Sportforum der Universität Kiel, in: Bauen + Wohnen 9 (1977), S. 314-344.

www.db-bauzeitung.de/allgemein/sportforum-der-universitaet-kiel/  [28.09.2017].

Bildnachweis
Jürgen Haacks / Uni Kiel